Doppel-Drehtisch für Polarisationsfilter

782466:001.26

Optische Baugruppe für ein Teleskop

Für die Auswertung von Signalen eines astronomischen Teleskopes wurde ein Positioniersystem benötigt, welches zwei Filter mit hoher Wiederholgenauigkeit unabhängig verstellt. Von diesen Doppel-Filtereinheiten wurden wiederum vier in geringem Abstand übereinander angeordnet. Um den Strahlengang möglichst kurz zuhalten war eine geringe Bauhöhe gefordert.

Angetrieben durch flache Schrittmotoren

Die Dreheinheiten werden mit besonders flachen Schrittmototoren angetrieben, welche über einen Zahnriemen auf die Drehteller wirken. Die Lagerung des Drehtellers wurde mit sehr flachen Dünnringlagern realisiert, welche zueinander spielfrei eingestellt wurden.
Jede Doppel-Filtereinheit ist seitlich verschiebbar. Der Verschiebeantrieb ist im Bild nicht dargestellt, lediglich der Mutterflansch ist sichtbar. Für den Längsantrieb wurde ein Schrittmotor verwendet, welcher auf eine geschliffene Kugelumlaufspindel wirkt.


Ansprechpartner Sonderbaugruppen

Dipl.-Ing. Elger Matthes

Tel.: +49 (0) 351 88585-0

elger.matthes(at)steinmeyer.com