Messgerät zur Rundlaufprüfung von Wellen

782492:001.26

Um die Zylindrizität von geschliffenen Spindeln zu messen, ist der Einfuss der Schwerkraft störend. Folglich wird hier der Messling vertikal zwischen Spitzen aufgenommen. Die Spitzen in den Dreheinheiten werden im montierten Zustand überschliffen um den Exzentrizitätsfehler auf ein Minimum zu reduzieren. Für die Vertikalbewegung des Sensors sind Kugelumlaufführungen direkt auf einem Granit montiert, was minimale Ablauffehler garantiert.


Ansprechpartner Maschinen

Dipl.-Ing. Reinhard Weihmann

Tel.: +49 (0) 351 88585-35

Reinhard.Weihmann(at)steinmeyer.com