Ihr Weg zum passenden Produkt.

Auswählen

Lernen Sie unsere Produktvielfalt kennen und verschaffen Sie sich einen ersten Überblick über unsere Positionierlösungen. Die wichtigsten Parameter können Sie mit den Filtern der Datenbank unter Standardachsen einstellen und so gezielt suchen. Für Mehrachssysteme schauen Sie sich Beispielprojekte an und überlegen Sie, welche Anordnung Ihren Anforderungen am nächsten kommt.

Informieren

Auf unserer Webseite finden Sie zusätzliche Informationen und Definitionen zu den Produkten und deren Parameter. Zudem können Sie für Standardachsen vereinfachte CAD-Modelle herunterladen und so die Eignung des Positioniersystems prüfen. Bei Interesse nutzen Sie am besten unser Kontaktformular oder rufen direkt einen Berater an.
Für OEM-Baugruppen haben wir einige Beispiele unter Sonderbaugruppen aufgeführt. Im Panoptikum finden Sie eine Ideensammlung für ganz spezielle Problemstellungen. Die in der Positioniertechnik verwendeten Begrifflichkeiten und Definitionen haben wir ebenfalls für Sie aufgeführt.

Beraten

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anwendung. Je besser wir Ihre Anwendung verstehen, desto besser können wir das passende System anbieten. Ein Kundenberater wird im Dialog mit Ihnen die Anforderungen erfassen und mit einem Vorschlag für ein geeignetes System antworten. Bei Mehrachssystemen oder für OEM-Baugruppen kommen wir gerne bei Ihnen vorbei, besprechen das Projekt persönlich bei Ihnen vor Ort und erstellen gemeinsam das Anforderungsdokument.

Anpassen

Sollte sich bei unserem direkten Gespräch herausstellen, dass wir kein geeignetes Standardprodukt für Ihre Anwendung anbieten können, wissen unsere Berater, wo optimiert werden kann und wo Anpassungen sinnvoll sind. Für ungewöhnliche oder auch sehr hohe Anforderungen entwickeln wir gern mit Ihnen zusammen eine passende Lösung. Das gilt insbesondere für OEM-Baugruppen. Unser Leistungsangebot umfasst die Konzeption, Konstruktion, Fertigung und Montage von hochpräzisen Positionierlösungen. Wir fertigen geringe Stückzahlen in Handarbeit oder auch Serienprodukte an speziell dafür eingerichteten Montageplätzen.

Checkliste

  • Welche Massen möchten Sie bewegen?
  • Welches ist die kleinste Bewegung, die Sie wiederholbar ausführen möchten?
  • Welcher Bauraum steht Ihnen im verfahrenen Zustand zur Verfügung?
  • Gibt es bestimmte Umgebungsbedingungen, die wir berücksichtigen müssen?
  • Benötigen Sie ein Sicherheitskonzept für Ihre Anwendung?

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Reinhard Weihmann

Tel.: +49 (0) 351 88585-35

E-Mail

Katja Weißbach

Tel.: +49 (0) 351 88585-63

E-Mail

Dipl.-Ing. Elger Matthes

Tel.: +49 (0) 351 88585-0

E-Mail