FMC-M220/M300

48V/300V/600V Bahn

Dieses System verbindet über EtherCAT einen Bahn-Generator entweder mit FMC220- oder FMC300-Endstufen. Daher die Unterteilung in FMC-TR220 und FMC-TR300.

Sie erhalten damit ein bahnfähiges System, welches mit der FMC-TR250 für Laboranwendungen geeignet ist oder mit der FMC-TR300 alle Anforderungen an eine industrielle Steuerung erfüllt. Entsprechend gelten die Parameter der mit dem Bahngenerator angesteuerten Systeme.

 

Dieser interpolierende Controller kann entweder direkt in Ihren Schaltschrank eingebaut werden oder wird als alleinstehendes 19“-Rack konfektioniert.

Bezeichnung FMC-M220 FMC-M300
Bahn ja ja
Gantry ja ja
Achsen (maximal) 32 32
Schrittmotor SM ja ja
Gleichstrommotor DC ja ja
Servomotor AC / BLDC ja ja
Linearmotor eisenlos EDLM ja ja
Linearmotor eisenbh. DLM ja ja
Piezomotor PM nein nein
Nanomotion Piezo NM nein nein
maximale Motorspannung 24V … 48V 300V (1ph) … 600V (3ph)
maximaler Motordauerstrom 8A 300V: 10A 600V: 30A
absolutes Messsystem ja ja
analoges Messsystem ja ja
Dual loop Encoder Im Regler Im Regler
max. Zählfrequenz digital TR250: 40MHz TR300: 1,5MHz
max. Zählfrequenz analog
Kompensation Polynom Polynom
RS232, USB nein, nein nein, nein
BUS EtherCAT, EtherNET EtherCAT, EtherNET
I/O (z.B. für Bemse) 8 in, 8 in /out, Joystick 8 in, 8 in /out, Joystick
STM Quick Access nein nein
Not-Aus ja ja
Safe Torque Off ja ja
Safe Speed Control optional optional
Gehäuse 19“ Rack 3HE in Kundenschaltschrank

Ansprechpartner Controller

Francisco Samuel

Tel.: +49 (0) 351 88585-85

francisco.samuel(at)steinmeyer.com