Phi-Theta 3D-Scanner für lebende Linsentransplantate
Serienbaugruppen

782495:001.26

Ultrapräzise Vermessung von lebenden Augenlinsen

Bestimmte Erkrankungen oder die individuellen Eigenschaften einer Hornhaut ermöglichen Patienten keine Implantation bzw. Linsentransplantationen von künstlichen Linsen. In diesem Fall muss eine lebende Augenlinse transplantiert werden. Um lebende Linsen hinsichtlich ihrer Qualität, Oberflächengüte und Patienteneignung zu beurteilen, müssen diese vollständig sowie hochpräzise vermessen werden. Eine gewöhnliche Lasermessung von Lebendlinsen ist nahezu unmöglich. Das biologische Gewebe ist äußerst lichtempfindlich, sodass es durch den Laser bei statischem und/oder zentriertem Lichteinfall zerstört wird.

Für die Lösung dieser Scananwendung wird ein Linsenhalter mit der lebenden Linse aufgesetzt. Diese dreht sich mit 300rpm. Dabei wird die Oberfläche von einem optischen Sensor vermessen. Der Sensor wird während der Drehung um +-60° geschwenkt. Damit ist eine vollständige 3D-Vermessung der Linse möglich, ohne das biologische Material zu beschädigen.

 

Hochpräzise Positionierung des Lichtweges

Mit diesem Phi-Theta Scanner bieten wir ein hochpräzises Positioniersystem, mit dem Sie:

1.die optischen Eigenschaften der Linse ultrapräzise mit einer Wiederholgenauigkeit von ± 0.05° in einem 3D-Scan ermitteln können
2.eine maximale Qualität und Lebensdauer des Materials gewährleisten: durch extrem schnelles (300°/s), wiederholbares vermessen der Linsen durch 2 Schrittmotoren mit zusätzlichen Encodern
3.kostengünstig, robust sowie einfach messen und durch einen internen Motorcontroller von stabilen Ergebnissen profitieren

 


Extreme Lebensdauer und perfekte Eignung für Ihre Patienten

Die optischen Eigenschaften der Linse können für die Qualitätssicherung exakt vorherbestimmt werden. Damit bietet Ihnen diese hochpräzise 3D-Scananwendung folgende Vorteile:

  • triggern auf Encoder-Position ermöglicht das Zuordnen des Messwertes und somit hochpräzise 3D Scans
  • Ausschuss und Beschädigungen werden durch schnelle, schwenkende und drehende Bewegungen verhindert
  • Patienten können die Implantate wesentlich länger, sicherer und zuverlässiger verwenden und profitieren von einer bestmöglichen Sehschärfe
  • zur weiteren Qualitätsverbesserung besitzt der Linsenhalter Anschlüsse für Nährlösungen
Modell Rz Ry
Verfahrweg [mm; deg] n *x 360 ± 60
Wiederholgenauigkeit bidirektional [µm; deg] ± 0.05 ± 0.05
Spitzengeschwindigkeit [mm/s; deg/s] 300 300
Max. Last [N]
Motor  

Schrittmotor

Schrittmotor

Antrieb   direkt direkt
Messystem Motor-Encoder Motor-Encoder

 

Änderungen vorbehalten. Werte gelten für Einzelachsen mit unseren Controllern. Hier angegeben sind typische Werte für eine Standardausführung. Durch individuell Anpassung sind bei Kenntnis Ihrer Anwendung noch wesentlich bessere Werte erreichbar.


Sie suchen die technisch beste Lösung für Ihre Anwendung?

Teilen Sie uns jetzt online Ihre genauen Anforderungen mit, damit Sie schnellstmöglich Ihr Ziel erreichen.

JETZT POSITIONIERAUFGABE DEFINIEREN
Wir lösen Ihre Aufgabe. Hochpräzise.